Martina Reiterer

25 Jahre war ich Beamtin ehe ich 2016 aus dem Bundesdienst austrat. Seit 2007 arbeite ich als Mental-Coach,  Supervisorin und Kinesiologin (zuerst nebenberuflich). Seit 2016 bin ich Selbstständig. Den Schwerpunkt meiner psychosozialen Tätigkeit habe ich auf die Bereiche mentales Coaching im Sport und Gesundheitsprävention gelegt.

2010 erlangte ich den akademischen Grad des Master of Business Administration  (MBA). Meine Masterarbeit habe ich dem mentalen Coaching im Golfbereich gewidmet.

2007 war ich Europas erster akademisch geprüfter Golf Mentalcoach.

Die Arbeit mit meinen Kund*innen und Seminarteilnehmer*innen macht mir unglaublich viel Freude und Spaß.

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.

Henry David Thoreau 1817-1862, amerikanischer Schriftsteller

Mein Angebot

Ich biete personenorientiertes Einzelcoaching, Workshops, Vorträge und Seminare zur Gesundheitsförderung und zur Erhaltung ihrer psychischen und mentalen Fitness an. Durch meine große Methodenvielfalt können mentale Veränderungen schnell, spürbar und nachhaltig umgesetzt werden. Meine Angebote können von Firmen sowie von Privatpersonen in Anspruch genommen werden.

Meine Arbeit als Mental-Coach ist für mich Berufung, die ich mit vollem Einsatz, Kreativität, Herz, Leidenschaft und viel Wissen lebe und erlebe.

Gerne nehme ich mir Zeit für Sie!

Mein Lebenslauf

Arbeitsschwerpunkte

  • mentales Coaching und Hypnose im Sportbereich und Beruf
  • Gesundheitscoaching und Salutogenese
  • Lachtraining (NÖ GKK, Seniorenresidenz, Pfarrheime, Sport)
  • Supervision und psychologische Beratung
  • Mitglied der Plattform „Frauen im Sport“
  • Mitglied der nationalen Strategiegruppe „Gender Equality im österreichischen Sport“
  • Burnout-Expertin im „Verein für interdisziplinares Stressmanagement“
  • Vortragende zum Thema „Sicherheit und Respekt im Sport“
  • Vortragende zu Frauenförderung und Gleichbehandlung
  • Neuro Somatic Coaching i.A.
  • Jugend- und Nachwuchssport

Ausbildungen

  • Akademischer Mental-Coach (Universität Salzburg)
  • Lebens- und Sozialberaterin (Mentalcollege Bregenz)
  • Master Business and Administration (MBA)
  • Brain Gym I und II
  • Mentalfeldtherapie I und II (Dr. Klinghart)
  • R.E.S.E.T.
  • Neuro Somatic Coach (NSR Academy, Luzern)
  • Lachtrainerin
  • Fortbildung Selbsterfahrung,
  • Fortbildung Supervision
  • Gleichbehandlung- und Frauenförderung, Diversity-Management (Verwaltungsakademie des Bundes)
  • Prävention sexualisierter Gewalt im Sport (Verein 100 % Sport)
  • Hypnose (ZHI)

Als ich zum Coaching zu Martina ging, befand ich mich in einer Neuorientierungsphase und war ordentlich unter Druck: Weiterbildung, Job, privat und das alles auf einmal; man könnte meinen etwas zu viel … Ich vermutete, dass mentales Coaching für mich die richtige Methode sein könnte, rückblickend ist das auch absolut zutreffend und ich greife auch heute noch, regelmäßig auf die Techniken aus unseren Sitzungen zurück.

Überrascht war ich über die große Vielfalt an Techniken die dieses Coaching bietet. Es wurde mir nicht nur die mentale Techniken, von denen ich ausgegangen bin, sondern auch Techniken aus der Kinesiologie, von welchen ich sehr angenehm überrascht war, vermittelt. Das Coaching war für mich tiefgreifend, lustig, bewegend und hat mir außerdem sehr wertvolle Einblicke zu mir und über mich selbst gegeben.

Vor allem diese sehr bewusste Selbstwahrnehmung hat meine Sicht- und Handlungsweise in verschiedenen Situationen und Lebenslagen entscheidend, positiv beeinflusst. Das liegt vor allem an Martina, die das Coaching abwechslungsreich, sehr freundschaftlich und persönlich gestaltete. Im Laufe des Coachings bemerkte ich auch, dass ich offener gegenüber Menschen aber auch neuem wurde.

Nachdem sich alles etwas gesetzt und ich reflektiert habe, schätze ich Martina für ihre Vertrauenswürdigkeit, Kompetenz, Sympathie und Empathie … und man merkt, dass sie ihre Arbeit mit Begeisterung macht. Ich bin froh, dass ich bei ihr das Coaching gemacht habe, danke ihr für die tolle gemeinsame Arbeit und freue mich immer wieder über die Ergebnisse.

Wolfgang, 33

Mich führten schwere, bereits chronische Schlafstörungen zu Martina Reiterer. Durch ein tolles, auf mich persönlich zugeschnittenes Mental-Coaching konnte ich meine Blockaden erkennen und in weiterer Folge meine Verhaltensmuster ändern. Unterstützend machten wir auch eine Vielzahl an kinesiologischen Übungen, die wesentlich zum Stressabbau beigetragen und meinen Energiefluss im Körper wieder hergestellt haben.

Nach zwölf arbeitsintensiven Terminen kann ich heute mit Stolz berichten, dass sich mein Leben positiv verändert hat und meine Schlafstörungen der Vergangenheit angehören! Vielen, vielen Dank!!!

Anne, 34

Es ist sehr beindruckend wie Martina Reiterer mit Ihrem mentalen Coaching und Analyse und Ihren gelernten Techniken die persönlichen Leistungsreserven in einem neu aktivieren kann. Ihr Zugang auf den Menschen ist besonders positiv hervorzuheben.

Jürgen, 40

Ich kam als einer der ersten Kunden zu Martina. Es war schon immer ein Thema für mich, mich auf eine Sache zu konzentrieren und sich nicht von einer Vielzahl von Aktivitäten ablenken zu lassen. Gerade in meinem Lieblingssport, dem Golfsport, ist das aber eine wichtige Fähigkeit, die das Golfspiel erheblich beeinflusst.

Martina hat nach dem ersten Gespräch mit mir ein abwechslungsreiches, spannendes und kreatives Konzept entwickelt. Die Stunden mit ihr waren voll von spannenden Übungen, lehrreichen Erfahrungen und auch jeder Menge Tipps und Techniken, die ich auch im Alltag gut einsetzen kann. Ich hatte viel Spass dabei und war immer neugierig auf die nächste Einheit, um wieder etwas Neues zu entdecken und zu lernen.

Durch das Coaching konnte ich in meinem Leben vieles positiv beeinflussen und damit auch verbessern. Das gilt nicht nur im Berufsleben sondern auch für mein Privatleben. Vielen Dank an Martina, dass sie mich mit so viel Geduld und Begeisterung bei diesem Entwicklungsprozess begleitet hat.

Melanie, 33

Mein Handicap war, dass ich nach Verlassen des Büros den Stress trotz des langen Heimwegs mit nach Hause nahm. Dies führte langsam zu unzähligen schlaflosen Nächten, Essstörungen und Stimmungstiefs.

Die Zusammenarbeit mit Martina erwies sich bald als respektvoller, freundschaftlicher, eher kollegialer Umgang miteinander. Wesentlich war ihre freundliche und offene Art und eine ruhige und angenehme Umgebung. Martina nahm sich stets mehr als ausreichend Zeit und widmete sich konzentriert und fokussiert dem eigentlichen Problem. Erst skeptisch stellten sich mit dem Erlernen verschiedener Techniken stetig Erfolge ein.

Mein Resümee: Ein gutes und ausgewogenes Programm, das jedenfalls eine Bereicherung war. Vielen Dank!

Christian, 32

Martina hat mich in einem sehr tiefgreifenden Prozess optimal begleitet. Im Laufe des Coachings hat sich herausgestellt, dass die Themenpalette weit über mein gewähltes berufliches Thema hinausging und alle Bereiche meines Lebens umfasste. Sie hat dabei stets den Überblick bewahrt und mich in jeder Phase des Coachings abgeholt.

Ihre Methodenvielfalt zeichnet sie aus und es ist ihr gelungen, für all meine Lebensbereiche Perspektiven sichtbar und nutzbar zu machen. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, mich beruflich aber auch privat komplett neu auszurichten und es hat sich sehr vieles positiv verändert!

Lisa, 43