Ein Burnout-Syndrom ist längst keine Manager-Krankheit mehr. Betroffen sind heute Menschen aller Berufe und jeden Alters. Der Grund dafür können Stress, körperliche, emotionale und geistige Überforderung, eine hektische Ernährung die uns mit nicht genügend  Mineralstoffe und Vitamine versorgt.

Das Gerstengraspulver enthält: Magnesium, Kupfer, Zink, Beta Karotin, Eisen und Vitamin K, Vitamin C, B1, B2, B3, B6, B12, Vitamin H, Folsäure, 80 verschiedene Enzyme, Flavonoide, Ballaststoffe, pflanzliche Proteine sowie reichlich Tryptophan.

Positive Effekte von Gerstengraspulver:

  • Hilft gegen Burnout
  • Verbessert die Vitalstoffversorgung
  • reguliert Darmflora und Darmfunktion
  • Senkt den Blutzuckerspiegel
  • Schärfung der Sehkraft
  • Begleitung bei Krebstherapien
  • Stärkt die Abwehrkräfte

Interessiert?

Das Gerstengraspulver der Firma NIKKEN kann bei mir bezogen werden. Bitte kontaktieren sie mich. mental@martina-reiterer.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.