„nichts kann einem die Tür zu sich selbst besser öffnen, als ein Spaziergang durch schlechtes Wetter“ (Mark Twain)

Die WHO empfiehlt jeden Tag 1000 Schritte zu tun – ob bei schlechtem oder gutem Wetter. Ein Spaziergang ist ein wahres Wundermittel für Körper und Seele und eine perfekte Gesundheitsprävention. Sich an der frischen Luft zu bewegen, regt den Kreislauf und die Gedanken an. Stress kann wunderbar abgebaut werden. Er vertieft die Atmung und erweitert den Horizont. Das Gehirn wird mit frischem Sauerstoff angereichert.

Wenn sie erschöpft, gestresst, ausgelaugt, sich traurig fühlen oder ein Problem lösen wollen….gehen sie raus und drehen sie eine Runde. 30 Minuten täglich reichen schon aus, um sich gesünder, wohler und frischer zu fühlen.

Als Mental-Coach biete ich auch Coaching in Bewegung an. Ich unterstütze sie gerne dabei, wieder Ordnung in ihre Gedanken zu bringen.

Auf meiner Homepage finden sie auch interessante Beiträge zu: mentales Coaching, Kinesiologie, Lachtraining, Augentraining, Neuro Somatic Coaching, Hypnose

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.